Donnerstag, 17. Oktober 2013

Hoodie für den Herbst

Die Mama ist dann auch wieder dran. Immer schön im Wechsel, dann kommt auch keiner zu kurz ;-)

Hier liegt einfach zuviel Stoff rum der verarbeitet werden will. Also fangen wir langsam an - mehr gibt die Zeit sowieso nicht her mit nem Beruf und dem Nähtisch im Wohnzimmer.

Für mich gibt es einen Hoodie von schnipp-schnapp. Ist nun schon mein dritter und ich muss sagen, dass er von mal zu mal immer besser wird.





Diesmal allerdings mit abgewandelten Kragen an Stelle einer Kapuze. Gefällt mir auch gut, und für den kommenden Winter die kuscheligere Alternative. Insgesamt noch 10 cm länger gemacht, damit mein Hintern nicht present wirkt.
Wirklich ein schöner Schnitt, den man gut umsetzten kann.

Für mich gibt es demnächst dann auch noch einen Schal und dann kommt ruhig ihr Minusgrade, mich kriegt ihr nicht.

Mit dem Hoodie lass ich mich dann noch hier sehen und wünsche allen noch eine schöne Restwoche.

Herzliche Grüße aus dem Norden Sandra

Kommentare:

  1. Der Pulli sieht toll aus! Und passt farblich ja auch Richtung Winter/Weihnachten ;)
    Ich mag zweistoffige Oberteile sehr gerne! Viel Freude noch damit!

    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. hihi, das hab ich bei der Arbeit heute schon mal gehört. Hab ich bei der Stoffwahl gar nicht dran gedacht.
    Danke Lisa für den netten Kommentar.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen